Handgesteuerte Puppen sind eine gute Alternative zur Animatronik.

Jedoch nicht in jeder Grösse von Vorteil. Ausserdem muss beachtet werden, dass alle Seilzüge und Steuerungshilfen verborgen bleiben.

Bei kleineren Kreaturen und Puppen können die Bewegungen mit Hilfe von Seilzügen, so genannten Bowdenzügen, und Stäben ausgeführt werden.

Stäbe können hierbei auch vor der Kamera Sichtbar sein. Diese werden jedoch grün bemalt. Die Grüne Farbe wird von einem Computerprogramm erkannt und das bemalte Objekt aus der Szene gelöscht.