Für die Gestaltung und Herstellung von Figuren benutze ich am liebsten ein Plastilin. Von Vorteil ist bei dieser Modelliermasse, dass sie sich beliebig lange verarbeiten lässt ohne auszutrocknen. Details können dank ihrer Homogenen Struktur sehr gut hervorgebracht werden. Ist die Figur einmal fertig verarbeitet, lässt sie sich ganz einfach im Ofen trocknen und anschliessend mit Acrylfarben bemalen. Jedoch ist die Wahl der verwendeten Modelliermasse immer abhängig vom gewünschten Endprodukt und deren Grösse.

Je nach Wunsch kann ich zur optimalen Gestaltung auch Epoxidharz, Harze Styropor oder andere Produkte in die Arbeit miteinfliessen lassen.

Falls eine Figur einem Lebewesen möglichst authentisch nachempfunden werden muss, greife ich auch auf Glasaugen zurück, denn wirken die Augen

nicht echt, wirkt der Rest der Figur nicht mehr lebendig